Offizielle Homepage des ERC Lechbruck e.V. Offizielle Homepage des ERC Lechbruck e.V.

ERC Lechbruck "Die Flößer"

Akuelle News und Meldungen  

Die Spieltermine für die Saisonvorbereitung

(16.09.2014) Diese Saisonvorbereitung wird die Vorfreude auf die neue Spielzeit weiter steigern. Ein sportlich hoch-interessantes, für Fans attraktives und abwechslungsreiches Programm steht für die Flößer und ihre Anhänger im Rahmen der Saisonvorbereitung bereit.

 

Samstag, 20.09.2014  20:30 Uhr      
EGW Augsburg – ERC Lechbruck 
  
Sonntag, 28.09.2014  18:00 Uhr      
ESC Kempten – ERC Lechbruck

 

Freitag, 03.10.2014 20:00 Uhr

EV Pfronten - ERC Lechbruck 
   
Freitag, 17.10.2014  20:00 Uhr     
VfE Ulm/Neu-Ulm - ERC Lechbruck 

Spielplan der Flößer steht

(23.08.2014) Am Mittwoch Abend wurde auf der offiziellen Termintagung der Spielplan der Flößer für die Bezirksliga West festgelegt. Nach bislang drei feststehenden Vorbereitungsspielen am wird es am 09.11.2014 ernst.Zum Punktspielauftakt gastiert der ERC Lechbruck um 17:00 Uhr beim ESV Türkheim.
 

.Spielplan 1.Mannschaft 2014/15

BEV  veröffenlicht Ligeneinteilungen

(20.07.2014) So langsam nimmt der Rahmen für die kommende Spielzeit Konturen an: Der Bayerische Eissport-Verband (BEV) veröffentlichte  die offiziellen Ligeneinteilungen für die Saison 2014/2015.
 

ligeneinteilungsenioren.pdf
PDF-Dokument [266.6 KB]
ligeneinteilungnachwuchs.pdf
PDF-Dokument [234.3 KB]

Bericht zur Jahreshauptversammlung

ERC Lechbruck setzt auf Eigengewächse

 

(16.06.2014) "Wie immer, eine große Herausforderung.“ Dieses Resümee über den Spielbetrieb des ERC Lechbruck in der vergangenen Saison zog Vorsitzender Wolfgang Niggl bei der Jahresversammlung. Besonders bemerkenswert sei dabei, dass immerhin sechs von sieben Nachwuchsmannschaften beim Verband gemeldet werden konnten, ohne dass dabei, wie in vielen anderen Vereinen, mit auswärtigen Mannschaften eine Kooperation gebildet werden musste. Mit Spielern aus den eigenen Reihen konnten auch einige Erfolge erzielt werden.

 

Der Vorsitzende blickte kurz auf die vergangene Saison zurück. Hierbei dankte er allen Helfern, Sponsoren und Ehrenamtlichen. Die gute Gemeinschaftsarbeit habe den Zusammenhalt im Verein deutlich gestärkt. Auch die Durchführung diverser Veranstaltungen habe dem Verein gut getan und dafür gesorgt, dass die finanzielle Lage im ERC stabil gehalten werden konnte. Immerhin, so Niggl, benötige der ERC rund 80 000 Euro jährlich, um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten. Zur kommenden Saison wollte Niggl noch keine Aussagen machen. Dafür seien noch einige Vorbereitungsgespräche notwendig.

 

Spartenleiter Berni Sitter resümierte über die vergangene Saison im Nachwuchsbereich und der ersten Mannschaft, die bei Saisonsende einen beachtlichen dritten Platz in der Tabelle erreichte. Mit Nachdruck wies Sitter darauf hin, dass die bislang geleistete Arbeit im Nachwuchsbereich für die Zukunft des Vereins steigende Bedeutung erfahre. Die Bambini- und Laufschule sei Grundlage dafür, die nachfolgenden Mannschaften auch künftig mit vereinseigenen Spielern zu besetzen. Denn auch in Zukunft kämen auswärtige, bezahlte Spieler beim ERC aus mehreren Gründen nicht in Frage. Im Schüler- und Jugendbereich sei in absehbarer Zeit aber trotzdem mit Engpässen zu rechnen. Am Eishockeysport interessierte Jugendliche sind beim ERC Lechbruck jederzeit willkommen.

Bei den Neuwahlen des Vorstands traten Schriftführerin Andrea Böhm, die Beisitzer Rudolf Wörle,Berni Sitter und Jugendleiter Jürgen Schweiger nicht mehr an. Neue Schriftführerin wurde Sandra Lederhofer,als Beisitzer wurden Tina Bacz, Andrea Böhm, Anja Ott und Angelika Wagner gewählt. Die Stelle des Jugendleiters bleibt vorerst vakant und wird vom Vorstand kommissarisch übernommen. (fis)

       Stadionplan

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kiki © 2013. All Rights Reserved.